Aktualisiert 30.06.2009 21:24

FrauenfeldMehr Geld für bessere Energieeffizienz

Der Kanton Thurgau erhält vom Bund rund 7,4 Millionen Franken für die Energieförderung.

Mit den 9 Millionen Franken, die der Thurgau bereits im Energieförderfonds bereitstellt, stehen nun mehr als 16 Millionen zur «verstärkten Förderung erneuerbarer Ener­gien und von Energieeffizienz» zur Verfügung. Die Nachfrage ist gross: 2008 wurden 1800 Gesuche geprüft, fünfmal mehr als im Vorjahr. Ein Komitee hat daher gestern eine Energieinitiative vorgestellt. Sie fordert eine Aufstockung des Fonds auf 20 bis 30 Millionen Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.