Reaktion auf Sprengfallen: Mehr gepanzerte Fahrzeuge nach Afghanistan
Aktualisiert

Reaktion auf SprengfallenMehr gepanzerte Fahrzeuge nach Afghanistan

Angesichts der wachsenden Zahl von Anschlägen afghanischer Rebellen mit Sprengfallen wollen die USA nahezu 800 zusätzliche als minensicher geltende Fahrzeuge nach Afghanistan schicken.

Dies kündigte das Verteidigungsministerium am Donnerstag in Washington an. Die sogenannten MRAP-Fahrzeuge haben einen verstärkten Rumpf, um die Detonation am Strassenrand versteckter Sprengsätze abzulenken und kosten zwischen 500 000 und einer Million Dollar. Wegen der verstärkten Offensive der Aufständischen in Afghanistan erwägen die USA ausserdem, ihre Truppen in dem Land noch in diesem Jahr aufzustocken. (dapd)

Deine Meinung