Aktualisiert

Paid PostMehr Renditepotenzial mit Sparschwein 2.0

Nationalbanken fluten die Märkte mit Geld und die Zinsen für Normalsparer sinken immer weiter. In diesem Umfeld ist es sinnvoll nach Alternativen für sein Erspartes zu suchen.

von
thw
Mehr Ertragschancen mit der richtigen Anlage.

Mehr Ertragschancen mit der richtigen Anlage.

Kein Anbieter/postfinance

Eine mögliche Alternative sind Fonds. Es gibt unzählige Anbieter mit unterschiedlichen Ansätzen und Risiken. In der Schweiz sind insgesamt über 7000 Fonds zum öffentlichen Vertrieb zugelassen. Einen guten und übersichtlichen Mix im riesigen Fonds-Dschungel bietet PostFinance: 7 eigene Fonds und rund 30 sorgfältig ausgewählte Fonds von Drittanbietern.

Fonds?

Fonds sind sogenannte kollektive Kapitalanlagen. In einem Fonds werden viele kleine Vermögen zu einem grossen vereint. Fondsmanager verwalten das gemeinsame Vermögen nach einer festgelegten Strategie. Diese variiert von Fonds zu Fonds und hängt von verschiedenen Faktoren wie Risiko, Vorlieben und vielem mehr ab. Die Kosten für die laufende Optimierung der Fondsanlage werden von allen Fondsinhabern gemeinsam getragen und sind dadurch wesentlich tiefer, als wenn jeder sein eigenes Wertschriftenportfolio führen würde.

Welche Vorteile bieten Fonds?

Fonds bieten einen wirksamen Anlegerschutz: das Fondsvermögen ist selbst im Fall eines Konkurses der Kapitalanlagegesellschaft geschützt. Das Risiko kann im Vergleich zu Direktanlagen dank verschiedenen Anlagekategorien wie Geldmarktanlagen, Obligationen und Aktien reduziert werden. Mit einer eigenen Anlagestrategie lassen sich gezielt Akzente setzen. Die Anleger wissen stets, wo und wie ihr Geld investiert ist.

Tipps für die passende Anlage

Wer in Fonds investieren will, sollte vorher sein persönliches Anlegerprofil ermitteln: Welche Rendite wird angestrebt und welches Risiko will man eingehen? Auch gilt es einige Grundsätze zu berücksichtigen: Fondsanlagen sind generell weniger riskant als Direktanlagen in Obligationen und Aktien. Je höher die angestrebte Rendite, desto höher ist das mit der Anlage verbundene Risiko. Bei hohen Kursschwankungen sollte der Anlagehorizont zudem länger sein. Ist man sich der Chancen und Risiken bewusst, steht einem Investment nichts mehr im Weg.

Jetzt Anlegerprofil ermitteln

Mehr Informationen zu den Fonds von PostFinance

(thw/20 Minuten)

Deine Meinung