Mehr Schüler und Studenten
Aktualisiert

Mehr Schüler und Studenten

Bis 2008 wird die Zahl der Jugendlichen, die eine nachobligatorische Ausbildung auf Stufe Gymnasium, Berufsbildung oder Fachhochschule beginnen, um 6 bis 9,5% ansteigen. Danach dürfte die Zahl bis 2012 wieder um 4 bis 5% sinken, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) prognostiziert. Die wichtigsten Faktoren, die auf diese Zahlen einwirken, seien die demografische Entwicklung, der Konjunkturverlauf und Reformvorhaben.

Deine Meinung