Streetside aufgebohrt: Mehr sehen auf dem virtuellen Spaziergang
Aktualisiert

Streetside aufgebohrtMehr sehen auf dem virtuellen Spaziergang

Microsoft will seinen Panoramadienst dank der Funktion Street Slide um neue Ansichten erweitern. Nutzer sollen unter anderem ganze Strassenzüge übersichtlicher angezeigt bekommen.

von
hst

Bing Streetslide: Mehr auf einen Blick erkennen.

Im offiziellen Blog hat Microsoft Research eine neue Funktion für seinen 360-Grad-Panoramendienst Bing Streetside vorgestellt.

Wie im obigen Video zu sehen ist, können Anwender sich nun ganze Strassenzüge anzeigen lassen und mit einem Klick in einen Ausschnitt zoomen. Rechts unten wird eine Karte eingeblendet, auf der ein Punkt die aktuelle Position markiert. Wer sich eine ganze Strasse anschaut, sieht unter dem Bilderstreifen Logos von Geschäften. Klickt man auf eines, landet man direkt in einer Grossansicht des Gebäudebildes. Wann Street Slide für Bing Maps eingeführt wird, gab Microsoft noch nicht bekannt. Zurzeit laufen Tests auf dem iPhone.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung