Mehr Spam für 2004
Aktualisiert

Mehr Spam für 2004

Eine ernüchternde Jahresbilanz hat der britische Anti-Spam-Software-Hersteller Brightmail gezogen: 2003 hat die Anzahl des verschickten Spams erstmals die der legitimen Mails hinter sich gelassen. Gegenüber 2002 gab es ein Wachstum von 40 auf 53 Prozent.

Im kommenden Jahr soll es sogar noch schlimmer werden: 2 von 3 Mails sollen laut Brightmail dann bereits unerwünschter Werbemüll sein.

Deine Meinung