Niederuzwil SG: Mehrere Einbruchdiebstähle – 5 Verdächtige festgenommen

Publiziert

Niederuzwil SGMehrere Einbruchdiebstähle – 5 Verdächtige festgenommen

In Niederuzwil SG kam es in der Zeit zwischen Freitagabend und Mittwochmorgen zu mehreren Einbruchdiebstählen. Die Kapo SG konnte fünf Verdächtige festnehmen. 

von
Ammar Jusufi
1 / 1
In Niederuzwil SG wurden fünf Personen mit Verdacht auf Einbruchdiebstähle festgenommen. (Symbolbild)

In Niederuzwil SG wurden fünf Personen mit Verdacht auf Einbruchdiebstähle festgenommen. (Symbolbild)

Kapo SG

Darum gehts

  • In Niederuzwil SG fanden zwischen Freitagabend und Mittwochmorgen mehrere Einbruchdiebstähle in Firmenareale und Baustellen statt.

  • Die Polizei konnte am Mittwochmorgen fünf rumänische Staatsangehörige in Sonntal SG anhalten.

  • Das Deliktgut konnte durch die Polizei in der Nähe des Anhalteorts festgestellt werden, worauf die fünf Personen verdächtigt und verhaftet wurden.

  • Ein Diensthundeführer konnte mithilfe seines Diensthundes das weitere Deliktgut im Wert von weit über zehntausend Franken auffinden.

  • Unter der Leitung der Staatanwaltschaft des Kantons St. Gallen werden nun weitere Ermittlungen getätigt. 

In der Zeit zwischen Freitagabend und Mittwochmorgen kam es am Hummelweg und am Grossacker in Niederuzwil SG zu mehreren Einbruchdiebstählen. Die Täterschaft brach in Firmenareale und Baustellen ein, wie die Kantonspolizei St. Gallen berichtet.

Dort brach sie insgesamt sechs Baucontainer sowie einen Lieferwagen gewaltsam auf. Im Inneren dieser Objekte stahl die Täterschaft Baumaschinen sowie weitere Geräte. Der Wert der gestohlenen Geräte beläuft sich gemäss aktuellen Erkenntnissen auf weit über zehntausend Franken. Der entstandene Sachschaden beträgt laut der Kapo SG mehrere Tausend Franken. 

Diensthund im Einsatz

Die Kantonspolizei St. Gallen konnte am Mittwochmorgen, kurz nach acht Uhr, fünf Personen mit rumänischer Staatsangehörigkeit in Sonnental SG anhalten. In der unmittelbaren Nähe des Anhalteorts wurde eines der gestohlenen Geräte festgestellt. Anschliessend wurden die 41-jährige Rumänin und die vier Rumänen im Alter von 27 bis 37 Jahren festgenommen.

Ein Diensthundeführer konnte mit seinem Diensthund in einem nahegelegenen Versteck weiteres Deliktgut auffinden. Die fünf festgenommenen Personen werden verdächtigt, die Einbrüche in Niederuzwil SG verübt zu haben. Nun werden unter der Leitung der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen weitere Ermittlungen getätigt.  

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung