Aktualisiert 28.06.2019 19:43

Dietlikon ZH

Mehrere Explosionen in Mehrfamilienhaus

In Dietlikon kam es am Freitagabend zu einem Grosseinsatz der Feuerwehr. Verletzt wurde niemand.

von
fss

In Dietlikon steht ein Mehrfamilienhaus in Flammen. (Quelle: Leser-Reporter)

Wie mehrere Leser-Reporter berichteten, stand in der Zürcher Gemeinde Dietlikon ein Mehrfamilienhaus in Flammen. Zu 20 Minuten sagt ein Leser: «Wir haben mehrere Explosionen gehört und schwarzer Rauch stieg auf.»

Ein weitere Leser spricht von einem lauten Knall und Teile, die durch die Luft geschleudert wurden. Er vermutet Explosionen von Gasflaschen. Bilder die 20 Minuten erreichen, bestätigen diesen Eindruck.

1 / 7
Am Freitagabend gab es in Dietlikon mehrere Explosionen. Offenbar sind Gasflaschen in die Luft gegangen.

Am Freitagabend gab es in Dietlikon mehrere Explosionen. Offenbar sind Gasflaschen in die Luft gegangen.

Leser-Reporter
Diese wurden durch die Gegend geschleudert.

Diese wurden durch die Gegend geschleudert.

Leser-Reporter/Idriz Syla
Auch ein Feuer ist ausgebrochen.

Auch ein Feuer ist ausgebrochen.

Die Kantonspolizei bestätigte den Einsatz in Dietlikon. Laut Carmen Surber, Mediensprecherin der Kapo, wurde niemand verletzt. Auf dem Dach des Gebäudes fanden Renovierungsarbeiten statt. Man vermute einen Zusammenhang. Mittlerweile wurde das Feuer gelöscht und die Aufräumarbeiten und Ermittlungen sind im Gange.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.