Publiziert

Maur, Mönchaltdorf, Gossau, Egg und UsterNach mehreren Stunden im Dunkeln – Zürcher Gemeinden haben wieder Strom

Über 2800 Kunden der EKZ hatten am Donnerstagabend keinen Strom. Teile der Gemeinden Maur, Mönchaltdorf, Gossau, Egg und Uster waren betroffen. Mittlerweile ist die Störung behoben.

von
Sven Forster
1 / 7
Mehrere Gemeinden im Kanton Zürich hatten keinen Strom. 

Mehrere Gemeinden im Kanton Zürich hatten keinen Strom.

20 Minuten Community
Wie es auf der Homepage der EKZ heisst, waren rund 2800 Kunden in den Gemeinden Maur, Mönchaltdorf, Gossau, Egg und Uster ohne Strom.

Wie es auf der Homepage der EKZ heisst, waren rund 2800 Kunden in den Gemeinden Maur, Mönchaltdorf, Gossau, Egg und Uster ohne Strom.

20 Minuten Community
Die 20 Minuten Community zündet Kerzen an. 

Die 20 Minuten Community zündet Kerzen an.

20 Minuten Community

Darum gehts

  • 2800 Kunden der EKZ hatten keinen Strom.

  • Mehrere Zürcher Gemeinden waren betroffen.

  • Experten wurden aufgeboten, um die Störung zu beheben.

Mehrere Leser aus Maur, Mönchaltdorf, Gossau, Egg und Uster meldeten am Donnerstagabend einen Stromausfall in ihrer Gemeinde. Wie Stephanie Siegenthal, die Sprecherin der Elektrizitätswerke des Kantons Zürich, auf Anfrage sagt, hat es im Zürcher Oberland eine Betriebsstörung gegeben. «Experten wurden sofort aufgeboten, um die Sitation zu prüfen.» Nach 22 Uhr konnte die Störung behoben werden.

Wie es auf der Website der EKZ heisst, waren rund 2800 Kunden davon betroffen. Die Ursache für die Störung ist noch nicht bekannt. Einen Zusammenhang mit dem Schneechaos kann die Sprecherin zum aktuellen Zeitpunkt jedoch nicht ausschliessen.

Ein Leser berichtet, dass es zu einem extrem hellen Blitz kam. Er sagt: «Der ganze Himmel wurde taghell. Seitdem ist in Mönchaltorf kompletter Stromausfall.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.