Mehrere Gräber geschändet
Aktualisiert

Mehrere Gräber geschändet

Grabschänder wüteten auf dem Berner Bremgartenfriedhof: 14 Kreuze und zwei Grabsteine wurden irgendwann zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen umgestossen und beschädigt.

Betroffen sind Gräber von Verstorbenen mit muslimischem und christlichem Glauben. Der Sachschaden beläuft sich auf 600 Franken. Die Stadtpolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und Störung des Totenfriedens.

Deine Meinung