Mehrere hundert Liter Diesel ausgelaufen
Aktualisiert

Mehrere hundert Liter Diesel ausgelaufen

Aus einem niederländischen Lastwagen sind in Schaffhausen mehrere hundert Liter Diesel ausgelaufen. Beim Rückwärtsfahren knickte das Fahreug eine Signalstange um, die den Tank des Fahrzeuges aufschlitzte.

Gemäss Polizeiangaben wollte der Lastwagenchauffeur auf dem Grünstreifen der Solenbergstrasse parkieren. Beim Rückwärtsfahren drückte das Fahrzeug eine Signalstange ab. Darauf bohrte sich diese in den Dieseltank des Lastwagens.

Der Dieseltreibstoff breitete sich in erster Linie auf dem Strassenbelag aus; auch das angrenzende Erdreich wurde betroffen. Die Feuerwehr musste eine grössere Menge Ölbinder ausstreuen, um den Treibstoff einzufangen.

(sda)

Deine Meinung