Aktualisiert 07.10.2018 19:40

Moldawien Mehrere Tote nach Explosion in Hochhaus

Drei Stockwerke werden bei einer Explosion in einem moldawischen Hochhaus beinahe weggesprengt. Dabei gibt es mehrere Opfer.

von
fss
1 / 3
Drei Stockwerke in einem moldauischen Hochhaus wurden bei einer Explosion zerstört.

Drei Stockwerke in einem moldauischen Hochhaus wurden bei einer Explosion zerstört.

Inspectoratul General pentru
Dabei starben mindestens drei Menschen, unter ihnen ein Kind.

Dabei starben mindestens drei Menschen, unter ihnen ein Kind.

Inspectoratul General pentru
Brandursache soll ein undichter Gasbehälter sein. Ein Bewohner soll mehrere Flaschen gelagert haben.

Brandursache soll ein undichter Gasbehälter sein. Ein Bewohner soll mehrere Flaschen gelagert haben.

Inspectoratul General pentru

Bei einer schweren Explosion in einem Hochhaus in der moldauischen Hauptstadt Chisinau sind am Samstagabend nach ersten Berichten mindestens drei Personen ums Leben gekommen, unter ihnen ein Kind. Acht Bewohner wurden verletzt.

Nach Angaben des Fernsehens wurden durch die Explosion mindestens drei Stockwerke stark beschädigt.

Über die Ursache der Explosion in dem 20-stöckigen Gebäude lagen zunächst keine Angaben vor, jedoch wurde in den Medien spekuliert, dass sich möglicherweise Gas aus einem undichten Behälter auf einem Balkon entzündet hatte. Ein Bewohner soll dort mehrere Gasflaschen aufgestellt haben.

(fss/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.