Aktualisiert 22.12.2007 14:26

Mehrfamilienhaus in Brand

Ein Brand eines Mehrfamilienhauses in Kreuzlingen ist am Samstag glimpflich verlaufen. Eine betagte Mieterin konnte rechtzeitig evakuiert werden. Weitere Personen befanden sich nicht im Haus.

Das Feuer im dreistöckigen Mehrfamilienhaus an der Grenzstrasse wurde gemäss Polizeiangaben gegen 9.55 Uhr von einer Passantin entdeckt. Die Feuerwehr Kreuzlingen bekämpfte den Brand mit mehreren Dutzend Einsatzkräften. Dabei verhinderte sie ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Liegenschaften.

Der Sachschaden und die Brandursache sind noch nicht bekannt. Zur Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau und ein Elektrosachverständiger aufgeboten.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.