Aktualisiert 02.08.2012 12:49

SchwimmenMeichtry scheidet trotz Schweizer Rekord aus

Dominik Meichtry stellt über 100 m Delfin einen Schweizer Rekord auf, scheitert aber wie bereits über 100 m und 400 m Crawl im Vorlauf.

Der 27-jährige St. Galler verbesserte die eigene Bestmarke um 14 Hundertstel und schlug nach 53,40 Sekunden an. Der in Los Angeles wohnhafte Meichtry, der in seiner Paradedisziplin 200 m Crawl den angestrebten Final verpasst und lediglich Platz 15 erreicht hatte, klassierte sich letztlich im 33. Rang und verpasste die Halbfinals deutlich.

Meichtry war für den dritten Schweizer Rekord in London besorgt. Vor ihm hatten bereits David Karasek (200 m Lagen) und Danielle Villars (100 m Delfin) eine nationale Bestmarke aufgestellt. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.