Aktualisiert 06.04.2020 19:34

Corona-Rückkehrerin

«Mein Lebenstraum ist zerstört»

Die Bernerin Michelle Habegger ist eine der Schweizer Corona-Rückkehrerinnen. Statt eine Traumreise zu geniessen, droht ihr finanzielle Not.

von
Marc Gerber

Die 25-Jährige ist erst im Januar zu ihrer grossen Reise aufgebrochen. Am Sonntag sass Michelle Habegger in dem durch das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten organisierten Rückflug aus Australien. Mit diesem Flug und weiteren Flügen hat das EDA über 3500 Personen zurück in die Schweiz geholt.

Zwar ist Michelle Habegger jetzt sicher zu Hause in der Quarantäne. Was das für die junge Frau aber bedeutet, erzählt sie im 20-Minuten-Video.

Fehler gefunden?Jetzt melden.