Aktualisiert 08.12.2008 01:19

«Anywhere But Home»Mein Schatz, die Familie und ich

Reese Witherspoon und Vince Vaughn in einer temperamentvollen Weihnachtskomödie.

Kate (Reese Witherspoon) und Brad (Vince Vaughn) leben als glücklich unverheiratetes Paar in San Francisco. Wie in jedem Jahr versuchen die beiden dem Weihnachtsfest im Kreis der lieben Familie zu entkommen.

Am Weihnachtsmorgen erfahren sie jedoch, dass ihr Flug ins exotische Urlaubs­paradies wegen Bodennebels gestrichen ist. Nun gibts keine Ausflüchte mehr: Kate und Brad müssen sich wohl oder übel auf die bisher mit allen Mitteln verhinderten Festtage im Kreis der Familie einstellen.

Aus Pflichtgefühl schleppen sie sich nicht nur zu einer oder zwei, sondern sogar zu vier Weihnachtsfeiern. Dabei geraten sie mit zunehmender Panik in einen Strudel aus hochkochenden Kindheitsängsten und nie verarbeiteten Teenagerträumen, bis sogar ihre eigene gemeinsame Zukunft auf dem Spiel steht.

Trotz eines obermoralischen Finales (in guter alter Hollywood-Manier) und simp­lem Handlungsaufbau mit vier aufeinanderfolgenden Weihnachtsfeiern bereitet Seth Gordons Xmas-Comedy viel Vergnügen.

Dies liegt nicht zuletzt an der Spielfreude aller Beteiligten, wobei bei jedem «Ding Dong» an der nächsten Haustür ein neuer Hollywood-Altstar (Robert Duvall, Sissy Spacek, Jon Voight) den Kopf rausstreckt. Frohes Fest allerseits.

Neu im Abaton, Capitol, Arena, Palace, Pathé Dietlikon und Trafo

Neu im Abaton, Capitol, Arena, Palace, Pathé Dietlikon und Trafo

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.