Beauty-Eingriffe, die ihr bereut: «Meine Ärztin hat mich zu Fillern im Kinn überredet»
Botox oder Hyaluron gespritzt, die Nase gerichtet, die Brüste gemacht – ihr habt uns erzählt, welche Beauty-Eingriffe ihr heute bereut. 

Botox oder Hyaluron gespritzt, die Nase gerichtet, die Brüste gemacht – ihr habt uns erzählt, welche Beauty-Eingriffe ihr heute bereut. 

Getty Images
Publiziert

Diese Beauty-Eingriffe bereut ihr«Meine Ärztin hat mich zu Fillern im Kinn überredet»

Wir haben euch gefragt, ob ihr etwas machen lassen habt, das ihr bereut. Hier kommen die Antworten. Und was eine Expertin zum Thema sagt.

von
Malin Mueller

Manche laufen mit Traumlippen aus der Klinik des Beauty-Docs, für andere entwickelt sich der Filler einmal gespritzt zu einem Alptraum. Wir haben deshalb bei euch nachgefragt, ob ihr bereits schlechte Erfahrungen mit Beauty-Eingriffen gemacht habt. Die eher unschönen Erinnerungen aus der Community gibts hier zum Nachlesen.

Mira, 25 – ungewolltes Hyaluron

«Meine Ärztin hat mir Hyaluron injiziert, dabei wollte ich es eigentlich gar nicht. Sie hat mich überredet und davon überzeugt, dass es am Kinn superschön aussehen würde. Das Ergebnis: Das Hyaluron schimmert weiss durch und hat Knötchen gebildet. Seit mehr als einem Jahr versuche ich nun, es wieder auflösen zu lassen. Ich war bei drei Arztpraxen und keiner kann es. Man erklärte mir, dass man nicht genau weiss, in welcher Schicht das Hyaluron sitzt und dass man es daher nicht gut auflösen kann. Dabei meinte meine Ärztin damals, das sei kein Problem. Ich fühle mich jetzt seit langer Zeit sehr unwohl und hoffe, dass sich das Hyaluron in weiteren sechs Monaten endlich auflösen wird.»

Mira bekam Hyaluron, das sie eigentlich gar nicht wollte. 

Mira bekam Hyaluron, das sie eigentlich gar nicht wollte. 

Pexels/Alena Shekhovtcova

Gut Laune, 36 – die Schmerzen nicht wert

«Meine Brust-OP war mit solchen Schmerzen verbunden, dass ich beinahe sagen würde, das war es nicht wert. Klar, mit einem Cup mehr bin ich jetzt zufriedener als vorher. Ich glaube heute aber, ich hätte auch meine A-Körbchen lieben gelernt. Mein Rat: Lieber erstmal älter werden und nicht gleich mit 18 zum Beauty-Doc laufen.»

Das sagt die Expertin

Lora, 37 – Filler verrutscht

«Ich habe mir einmal die Lippen mit Hyaluron aufspritzen lassen – erst sah das Resultat nicht schlecht aus, einige Zeit später verrutschte jedoch der Filler etwas. Das sah dann gar nicht mehr gut aus. Darum habe ich mich entschieden, in Zukunft auf diesen Eingriff zu verzichten.»

Wenn der Filler wie bei Lora verrutscht, wirken die Lippen schnell unnatürlich.

Wenn der Filler wie bei Lora verrutscht, wirken die Lippen schnell unnatürlich.

Unsplash/Sam Moghadam Khamseh

Bella, 42 – Mircoblading-Reinfall

«Ich liess meine Augenbrauen zweimal mit Permanent-Make-up bearbeiten. Ich ging zu zwei verschiedenen Personen und beide Male ist das Ergebnis verpfuscht herausgekommen – nur minimal, aber dafür auch im Gesicht. Noch schlimmer: Meine negativen Bewertungen wurden gelöscht. Ich habe jetzt versucht, das Ergebnis lasern zu lassen. Meine Brauen wurden erst orange und dann grünlich. Ich habe da leider einfach kein Glück.»

Ich halt, 33 – Beine und Brust dahin

«Ich habe aufgrund eines Lipödems Fett an meinen Beinen absaugen lassen. Leider entpuppte sich das als der grösste Fehler überhaupt. Ich sehe aus, als hätte mir ein Hai ein Stück vom Oberschenkel abgebissen. Der gleiche Arzt operierte auch meine Brust und es endete mit einem furchtbaren Ergebnis. Ich bin 16’000 Franken los und wünschte mir nur, ich hätte mich damals so akzeptiert, wie ich bin.»

Eine Fettabsaugung ist immer auch mit Risiken verbunden. 

Eine Fettabsaugung ist immer auch mit Risiken verbunden. 

Pexels/Anna Shvets

Bianca, 29 – Brüste verpfuscht

«Ich hatte eine Brustvergrösserung, die allerdings statt dem gewünschten Ergebnis nur noch mehr Schaden angerichtet hat.»

Ariana, 24 – vorher war die Nase schöner

«Ich habe mir in Istanbul die Nasen richten lassen. Das Problem: Vorher sah sie schöner aus! Nach der OP wollte ich mich beschweren, aber der Arzt hat nie auf meine Fragen geantwortet.»

Blue, 31 – unnatürliche Lippen

«Ich habe mir ein einziges Mal meine Lippen aufspritzen lassen – das war so ein Fehler. Ich sah total entstellt aus und das Ergebnis war unnatürlich – nie wieder. Wenigstens lernt man aus seinen Fehlern.»

Hyaluron in den Lippen – das kann auch schiefgehen. Nach einigen Monaten wird der Stoff allerdings vom Körper wieder abgebaut. 

Hyaluron in den Lippen – das kann auch schiefgehen. Nach einigen Monaten wird der Stoff allerdings vom Körper wieder abgebaut. 

Pexels/Pavel Danilyuk

Kim, 31 – zu lange gewartet

«Ich hatte schon seit Teenagerjahren ein grösseres Fettdepot am Bauch, das auch mit Bewegung und besserer Ernährung kaum schrumpfte. Darum habe ich mir letzten Frühling Fett absaugen lassen. Das Einzige, das ich daran bereue, ist, dass ich den Eingriff nicht schon früher machen lassen habe. Ich fühle mich fantastisch!»

Was ist dein Trick, wenn du mal nicht mit deinem Aussehen im Reinen bist? 

Deine Meinung

12 Kommentare