Aktualisiert

Doktor Sex«Meine Eichel schmerzt beim Wichsen!»

Lukas hat ein Problem: Sein Penis reagiert unmittelbar nach dem Samenerguss äusserst empfindlich auf Berührungen. Was ist der Grund dafür?

von
bwe
Unerklärliche Schmerzen beim Sex können einen zur Verzweiflung bringen. (Symbolbild: Colourbox.com)

Unerklärliche Schmerzen beim Sex können einen zur Verzweiflung bringen. (Symbolbild: Colourbox.com)

Frage von Lukas (15) an Doktor Sex: Immer wenn ich beim Wichsen zum Samenerguss komme, beginnt meine Eichel zu schmerzen, wenn ich nicht sofort aufhöre damit, die Vorhaut zu bewegen. Ich finde das extrem störend. Was ist der Grund für die Schmerzen?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Lukas

Was du beschreibst, tönt nach einer temporären Überreizung der Nervenenden an der Eichel. Wie du sicher weisst, ist sie der empfindlichste Teil des Penis, vergleichbar mit dem sichtbaren Teil der Klitoris bei einer Frau. Die direkte Reibung - möglicherweise mit starkem Druck ausgeführt und noch verstärkt durch die Gleitwirkung der Samenflüssigkeit, scheinen für deinen Penis zu viel des Guten zu sein.

Versuche deshalb, deine Selbstbefriedigungstechnik deinen körperlichen Voraussetzungen anzupassen. Zum Einen heisst das, Druck und Geschwindigkeit so zu variieren, dass es nicht zu einer Überreizung kommen kann, zum Anderen, die Technik zu ändern. Also beispielsweise nicht nur mit Daumen und Zeigefinger, sondern mit der ganzen Hand zu reiben. Noch besser wäre es, den Penis aus dem Becken heraus in die mehr oder weniger stark geschlossene Hand hinein zu stossen.

Dieses Vorgehen entspricht auch mehr dem eigentlichen Geschlechtsverkehr und es eignet sich daher gut, um gleichzeitig die sogenannte Ejakulationskontrolle zu üben. Das heisst, rechtzeitig vor dem sogenannten «Point of no Return», also dem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt und wo der Samenerguss unweigerlich stattfindet, mit der Stimulation des Penis aufzuhören und diese erst nach einer genügend langen Pause wieder aufzunehmen.

Beim Geschlechtsverkehr angewendet, ermöglicht diese Kontrolle einem Mann im besten Fall, den Samenerguss beliebig lange kontrollieren zu können.

Deine Meinung