«Meine Name ist Eugen» als Kinofilm
Aktualisiert

«Meine Name ist Eugen» als Kinofilm

Der Schweizer Kinderbuchklassiker «Mein Name ist Eugen» kommt in die Kinos. Gestern wurden die Darsteller vorgestellt: Manuel Häberli (12) spielt die Hauptrolle des Eugen, der zusammen mit drei Freunden quer durch die Schweiz reist. Neben der Schweizer Filmprominenz ist auch die Stadtpolizei Zürich aufgeboten: 20 Polizisten sollen in ihrer Freizeit als Statisten mitwirken. Bedingung: Sie dürfen keine Ohrringe und Piercings tragen sowie keine langen oder gefärbten Haare haben. Grund: Der Film spielt im Jahre 1964.

Deine Meinung