Star-Produzent Kungs: «Meine Oma kennt nur einen DJ – David Guetta»
Publiziert

Star-Produzent Kungs«Meine Oma kennt nur einen DJ – David Guetta»

Am Mittwochabend war Kungs Support von David Guetta im Zürcher Hallenstadion. 20 Minuten zeigte der Franzose vorher sein Reisegepäck.

von
Schimun Krausz

Seit Valentin Brunel alias Kungs Anfang Jahr seinen Hit «This Girl» veröffentlichte, jettet der Franzose von Gig zu Gig um die ganze Welt. Seinen Siegeszug begann der 19-Jährige vergangenen Dezember, als er sich mit seinen Track-Veröffentlichungen einen Support-Slot bei einem Auftritt von EDM-Kaiser David Guetta (48) sicherte.

Kungs' Durchbruch-Single «This Girl» – ein Remix des gleichnamigen Songs der australischen Funk-Soul-Combo Cookin' On 3 Burners. (Video: Youtube/KungsVEVO)

Wie spricht man diesen Namen eigentlich aus?

Ganz einfach: Das «u» ist langgezogen und das «g» bleibt stumm. Valentin Brunels DJ-Alias spricht man also ungefähr so aus: «Kuuns». «Kungs» kommt aus dem Lettischen und bedeutet «Mann» – das Ergebnis einer Google-Translate-Session, wie Kungs in einem Interview verriet.

«Meine Oma kennt nur einen einzigen DJ», erzählt Kungs im Interview mit 20 Minuten, «und das ist David Guetta. Dermassen gross ist er. Natürlich hatte er noch nie etwas von mir gehört, als wir damals zum ersten Mal zusammen auf dem Line-up standen.» Doch sie lernten sich an diesem Abend kennen und pflegen mittlerweile eine Freundschaft. «Er ist so ein lieber und bescheidener Kerl», so der Nachwuchs-DJ und -Produzent.

Bald in Albumlänge

Die beiden waren sogar zusammen im Studio, wo Kungs ausarbeitete, was er den Sommer über zwischen seinen vielen Auftritten zusammengestellt hatte: sein Debütalbum «Layers». Am 4. November erscheint es und soll «die vielen Facetten meiner Musik zeigen», sagt der Klangtüftler, der aus der südfranzösischen Stadt Aux-en-Provence stammt.

Karavann – der harte Weg zum Album

Wer ein Album aufnehmen will, braucht Geld. Und wer Geld braucht, macht sich wie das Schweizer Duo Karavann auch gerne mal zum Affen – wortwörtlich. (Video: Schimun Krausz)

Wir konnten schon ein Ohr voll davon nehmen und tatsächlich: Es wird nicht ausschliesslich tropisch angehauchter Vocal-Deep-House geboten – aber meistens. Die Besucher der David-Guetta-Show am Mittwochabend im Zürcher Hallenstadion bekamen ebenfalls einen kleinen Vorgeschmack auf die Platte, als sie von Kungs für dessen Quasi-Mentor aufgewärmt wurden.

Was der 19-Jährige auf seinen Flügen und Zugfahrten zu Venues und Festivals rund um die Welt stets mit dabeihat, verriet und zeigte er 20 Minuten vor seinem Auftritt – sein Reisegepäck sehen Sie oben im Video.

► Die nächsten Schweizer Auftritte von Kungs: am 5. November im WKND in Lugano und am 11. November im MAD in Lausanne.

Die Nachfolge-Single «Don't You Know» mit Gesang von Jamie N Commons belegt momentan Platz 26 der Schweizer Charts; «This Girl» ist auf der 29. (Video: Youtube/KungsVEVO)