Aktualisiert 15.03.2011 13:28

Schwester Herz

«Meint meine Fernbeziehung es ernst?»

Seit drei Jahren kennt Selma ihren Online-Freund. Ein Jahr davon waren sie allerdings getrennt. Nun antwortet er wenigstens wieder, wenn sie ihn anschreibt. Meint er es ernst?

Meint es Selmas Online-Freund ernst?

Meint es Selmas Online-Freund ernst?

Frage von Selma:

Ich (17) kenne ihn (18) seit etwa drei Jahren. In dieser Zeit chatten wir vor allem. Am Anfang interessierte er sich für mich, und hat gesagt, wir seien zusammen. Dann meldete er sich ein Jahr nicht mehr. Wenn ich ihm heute schreibe, antwortet er wieder. Er hat sogar seiner Mutter ein Bild von mir gezeigt. Wir haben jetzt also eine Fernbeziehung und leben fünf Stunden auseinander. Zwar sagt er immer, dass er mich liebt, aber manchmal glaube ich, er chattet noch mit anderen. Ich traue mich nicht, ihn zu fragen ob er es ernst meint, weil er sonst vielleicht wütend wird.

Antwort von Schwester Herz:

Liebe Selma

Seit drei Jahren drehen sich deine Gedanken um einen Jungen, den du nie siehst, von dem du nicht weisst, ob er überhaupt mit dir zusammen ist und von dem du glaubst, dass er noch andere (Fern)beziehungen unterhält. Warum tust du dir das an? Um die Frage zu beantworten, die du ihm nicht zu stellen wagst: Ich glaube nicht, dass er es ernst meint. Vermutlich würde er es o.k. finden, weiter mit dir zu flirten und zu chatten, aber mehr will er nicht von dir. Tu dir einen Gefallen und such dir einen Jungen in deiner Nähe und im richtigen Leben.

Fehler gefunden?Jetzt melden.