Thun BE: Mekka des Ausdauersports
Aktualisiert

Thun BEMekka des Ausdauersports

Von Freitag bis Sonntag wird Thun zum Epizentrum des Ausdauersports. Die Stadt ist nämlich Start- und Zielort des Gigathlons.

Rund 5600 Athleten treten als Single, Couple oder im Team of Five in den Kategorien Inline, Laufen, Mountainbike, Rennvelo und Schwimmen gegeneinander an. In der Stadt kommt es am Wochenende deswegen zu ­Verkehrsbehinderungen. Infos dazu gibts auf www.spur-wechsel.ch. Verschiedene Plätze in Thun eignen sich bestens, um die Athleten anzufeuern. Da­runter die Panzerpiste (Massenstart Inline am Samstag früh) oder das Strandbad Thun (Wechselzone Schwimmen-­Inline). (20 Minuten)

Deine Meinung