Melissa Etheridge folgt den Regeln des Rock
Aktualisiert

Melissa Etheridge folgt den Regeln des Rock

Melissa Etheridge fühlt sich in ihrer neuen Ehe mit der 28-jährigen Tammy Lynn Michaels nach eigener Aussage wohl.

Dem Altersunterschied misst die 42-Jährige keine grosse Bedeutung bei. «Es steht doch so im Rock'n'Roll-Handbuch», zitierte der «San Francisco Chronicle» Etheridge am Sonntag. «Werde 40, lass dich scheiden und heirate eine junge Schauspielerin. Ich folge einfach nur den Regeln.»

Bis jetzt, erklärte sie, habe sie der Altersunterschied noch nie in eine unangenehme Situation gebracht. «Sie ist eigentlich ein altmodisches Mädchen», sagte Etheridge über Michaels. «Ihre Lieblingssängerin ist Rosemary Clooney. Aber hin und wieder sage ich: 'Schatz, das sind The Who!' Und sie antwortet dann: 'Wer?' Davon abgesehen ist sie sehr weise. Sehr viel weiser, als es ihrem Alter entsprechen würde.»

Im Jahr 2000 endete Etheridges Beziehung zu Julie Cypher. Das Paar hat zwei Kinder, den vierjährigen Beckett und den sechsjährigen Bailey. Im September 2003 heiratete Etheridge Michaels. Die Musikerin hat gerade ein neues Album veröffentlicht, das uncharakteristisch hoffnungsvolle «Lucky». «Ich habe mir Sorgen gemacht, dass die Leute es nicht mögen könnten, wenn ich nicht singe: 'Ich bin die einzige und ich leide'», sagte Etheridge. Aber ihre neue Beziehung habe auch neue Gefühle in ihr geweckt. «Ich habe mich in jemanden verliebt, der sich auch in mich verliebt hat.» (dapd)

Deine Meinung