Darmstadt: Menschenmenge greift nach Festival Polizisten an
Publiziert

DarmstadtMenschenmenge greift nach Festival Polizisten an

15 verletzte Beamte, 80 Festnahmen: Nach einem Musikfestival haben im deutschen Darmstadt teilweise vermummte Angreifer Polizisten attackiert und mit Flaschen beworfen.

von
gux

Ein Polizeihelikopter wurde zur Verstärkung aufgeboten (Quelle:Twitter/Robert Mutua)

Eine Stunde nach Ende des Schlossgrabenfests sind in der Innenstadt von Dramstadt mehrere Polizisten «aus einer Menschenmenge heraus» massiv angegriffen worden, wie die Polizei mitteilte.

Die Situation sei eskaliert, stundenlang waren mehrere Quartiere im Ausnahmezustand: Es flogen Flaschen und die Menge skandierte «ACAB» – «All Cops are Bastards» («alle Polizisten sind Bastarde»). 15 Beamte wurden verletzt, 80 Verdächtige festgenommen.

Die Hintergründe für den Angriff in der Innenstadt waren zunächst unklar.

Die teils vermummten Randalierer – die Rede war von mehreren hundert – hätten auch Sachbeschädigungen verübt und einen Altkleider-Container angezündet, teilte die Polizei mit.

(gux/sda)

Deine Meinung