Menschlicher Schutzschild gegen Luftangriff
Aktualisiert

Menschlicher Schutzschild gegen Luftangriff

Hunderte Palästinenser haben am Samstag im Gazastreifen einen menschlichen Schild zum Schutz eines Gebäudes vor einem drohenden israelischen Luftangriff geformt.

Die Menschen strömten zum Haus eines Palästinensers, nachdem dieser von den israelischen Streitkräften zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert worden war. Diese Warnung geht in der Regel Luftangriffen voraus, um zivile Opfer zu vermeiden.

Die Menge skandierte antiisraelische und antiamerikanischen Parolen. Der Bewohner des Hauses in Beit Lahija ist bei einer Extremistengruppe für die Herstellung von Raketen verantwortlich, die auf Israel gefeuert werden. (dapd)

Deine Meinung