Gossau SG - Mercedes brennt auf Autobahn komplett aus
Publiziert

Gossau SGMercedes brennt auf Autobahn komplett aus

Ein Lenker musste auf der Autobahn auf dem Pannenstreifen anhalten, weil sein Auto stockte. Grund dafür ist wohl der falsche Tankinhalt. Kurze Zeit stand der Mercedes im Vollbrand.

von
Shila Ochsner
1 / 6
Ein Auto brannte auf der Autobahn A1 komplett aus.

Ein Auto brannte auf der Autobahn A1 komplett aus.

Kapo St. Gallen 
Die Feuerwehr bekam das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte es löschen.

Die Feuerwehr bekam das Feuer schnell unter Kontrolle und konnte es löschen.

Kapo St. Gallen 
Das Auto erlitt einen Totalschaden. 

Das Auto erlitt einen Totalschaden.

20 Minuten / News-Scout

Darum gehts

  • Auf der Autobahn A1 auf der Höhe Gossau SG brannte ein Mercedes komplett aus.

  • Das Feuer konnte am Mittwochabend von der aufgebotenen Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

  • Grund für das Feuer ist laut den Angaben des 64-jährigen Lenkers eine falsche Betankung.

  • Das Auto erlitt einen Totalschaden.

Am Mittwochabend tankte ein 64-jähriger Mann sein dieselbetriebenes Auto mit Benzin, bevor er auf die Autobahn A1 Richtung Zürich auffuhr. Er kam aber nicht weit, denn wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, begann das Auto wenig später zu stottern. Der 64-Jährige manövrierte seinen Mercedes auf den Pannenstreiffen und verliess das Fahrzeug. Es entwickelte sich Rauch, welcher aus der Motorhaube und durch die Lüftungsschlitze ins Innere des Autos quoll. Ein News-Scout berichtet, dass sich der Lenker rechtzeitig aus dem Auto retten konnte, bei dem es sich um einen Mercedes S Klasse handeln soll.

Kurze Zeit später stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Die zuständige Feuerwehr brachte das Feuer laut der Kapo St. Gallen unter Kontrolle, am Auto entstand aber Totalschaden. Wegen der einspurigen Verkehrsführung kam es gegen 18.20 Uhr zu einem kilometerlangen Stau.

Ostschweiz-Push

Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

3 Kommentare