18.06.2020 09:20

Wohlen AGMercedes-Fahrer (21) kommt von Strasse ab und prallt in Baum

In der Nacht auf Donnerstag kam es in Wohlen zu einem Unfall. Der 21-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

von
Matteo Bonomo
1 / 4
Am Donnerstag kurz nach drei Uhr ereignete sich in Wohlen AG ein Selbstunfall. Der 21-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt.

Am Donnerstag kurz nach drei Uhr ereignete sich in Wohlen AG ein Selbstunfall. Der 21-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt.

Kantonspolizei Aargau
Der junge Mann war auf der Bremgartnerstrasse unterwegs, als er am Steuer einnickte und von der Strasse abkam. Dort rammte der Mercedes einen Baum und fällte diesen.

Der junge Mann war auf der Bremgartnerstrasse unterwegs, als er am Steuer einnickte und von der Strasse abkam. Dort rammte der Mercedes einen Baum und fällte diesen.

Google Street View
Es entstand aber hoher Sachschaden.

Es entstand aber hoher Sachschaden.

Kantonspolizei Aargau

Darum gehts

  • Ein 21-jähriger Mann verunfallte in der Nacht auf Donnerstag in Wohlen AG.
  • Er soll am Steuer eingenickt sein.
  • Der junge Mann blieb unverletzt.

Wie die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung schreibt, ereignete sich der Unfall am Donnerstag kurz nach drei Uhr auf der Bremgarterstrasse in Wohlen AG. In einem Mercedes-Benz fuhr ein 21-jähriger Kosovare in Richtung Bremgarten durch das Dorf.

In einer leichten Linkskurve kam er rechts von der Fahrbahn ab und geriet in eine Bepflanzung am Strassenrand. Dort rammte der Mercedes einen Baum und fällte diesen. Der Wagen blieb anschliessend stark beschädigt stehen. Wie es in der Mitteilung weiter heisst, traf die Polizei den 21-Jährigen unverletzt an.

Als Unfallursache steht im Vordergrund, dass der junge Mann am Steuer eingenickt war. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.