Aktualisiert 26.06.2020 19:08

Messerattacke in Glasgow

Mann sticht in schottischem Hotel auf Menschen ein – Täter ist tot

Schwer bewaffnete Polizisten stürmten ein Hotel in Glasgow. Wie die Polizei berichtet, hat es dort einen Angriff gegeben. Sechs Personen wurden verletzt. Der Täter wurde erschossen.

von
Sven Forster

In der Innenstadt von Glasgow kam es am Freitag im Park Inn Hotel zu einer Messerattacke. Laut britischen Medien, fand der Angriff wohl im Treppenhaus des Hotels statt. Hier sind laut BBC Asylbewerber untergebracht.

Der Täter, ein Mann in Schottland, stach auf sechs Menschen ein und wurde von der Polizei erschossen. Sie geht von einem Einzeltäter aus.

Sicherheitskräfte seien nur Minuten nach dem Angriff beim Hotel eingetroffen, teilte die Polizei mit. Die sechs Verletzten wurden in Spitälern behandelt. Erste Medienberichte, nach denen der Angreifer zwei Menschen getötet haben sollte, waren falsch.

«Sechs weitere Personen befinden sich im Spital, inklusive eines Polizeibeamten, der in kritischem, aber stabilen Zustand ist», twitterte die schottische Polizei. Die Behörde sprach vor einem «ernsten Zwischenfall», betonte aber bald, dass keine Gefahr mehr für die Öffentlichkeit bestehe.

Laute Schreie und blutüberströmte Menschen

Nach Angaben aus Sicherheitskreisen gab es zunächst keine Hinweise auf einen möglichen terroristischen Hintergrund. Premierminister Boris Johnson zeigte sich tief bedrückt über den «fürchterlichen Zwischenfall in Glasgow».

Ein Hotelgast sagte der BBC, er habe in seinem Zimmer laute Schreie gehört. Er sei hinausgegangen, um nachzusehen, und als er die Fahrstuhltür geöffnet habe, sei alles voller Blut gewesen. Eine Augenzeugin sagte dem Sender Sky News, sie habe mehrere blutüberströmte Menschen gesehen, die von Sanitätern behandelt wurden.

1 / 4
In Glasgow kam es am Freitag zu einem grossen Polizeieinsatz.

In Glasgow kam es am Freitag zu einem grossen Polizeieinsatz.

@JATV_SCOTLAND via REUTERS
In einem Hotel griff ein Mann mehrer Menschen mit einem Messer an.

In einem Hotel griff ein Mann mehrer Menschen mit einem Messer an.

@JATV_SCOTLAND via REUTERS
Drei Menschen starben, sechs weitere, inklusive ein Polizeibeamter, wurden verletzt.

Drei Menschen starben, sechs weitere, inklusive ein Polizeibeamter, wurden verletzt.

@JATV_SCOTLAND via REUTERS

Vergangene Woche waren in der südenglischen Stadt Reading drei Menschen bei einem Messerangriff getötet worden. Die Polizei behandelt den Fall als terroristischen Angriff.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.