Aktualisiert 24.03.2011 19:12

Bern

Messerstecherei beim Berner Bahnhof

Mitten in der Stadt Bern sind zwei Männer mit Messer aufeinander losgegangen. Die Aggression am Dienstagabend ging offenbar von einem dunkelhäutigen Mann aus, der laut Zeugen
bereits vorher mehrere Personen angepöbelt hatte.

Beim Bahnhofaufgang Neuengasse traf er dann auf ein Pärchen und geriet mit diesem in Streit. Plötzlich zückte er ein Messer und verletzte den Mann und die Frau im Gesicht. Aber auch der Angegriffene hatte ein Messer dabei und wehrte sich. Er konnte zumindest die Kleider des Angreifers beschädigen, teilte die Polizei gestern mit. Sie sucht nun Zeugen des Vorfalls. (20 Minuten)

Fehler gefunden?Jetzt melden.