Aktualisiert

Messerstecherei in Einsiedeln

Blutiges Drama nach einem Streit auf dem Einsiedler Sagenplatz.

Ein 18-jähriger Mann aus Serbien-Montenegro ist am Sonntagabend kurz nach 22 Uhr mit einem Messer auf einen 24-jährigen Bosnier losgegangen und hat diesen schwer verletzt.

Der Bosnier musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Warum der Streit derart eskalierte, ist noch ungeklärt. Das Verhöramt Schwyz hat eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.