Aktualisiert

LausanneMesserstecherei - und 20 Personen schauten zu

Ein 15-Jähriger ist am Freitagabend in Lausanne auf einen Gleichaltrigen mit dem Messer losgegangen und hat ihn dabei verletzt.

Der Täter wurde bereits nach weniger als einer halben Stunde an seinem Wohnsitz verhaftet, wie die Stadtpolizei am Samstag mitteilte. Rund 20 Jugendliche sahen der Tat zu.

Der Präsident des Jugendgerichtes setzte den Täter in Untersuchungshaft. Eine Strafuntersuchung wurde eingeleitet. Das Opfer konnte das Spital am Samstagmorgen wieder verlassen. (dapd)

Deine Meinung