Primera Division: Messi schnappt sich den nächsten Rekord
Aktualisiert

Primera DivisionMessi schnappt sich den nächsten Rekord

Drei Tore von Lionel Messi sorgten für einen 4:1-Sieg Barcelonas gegen Malaga. 68 Mal hat der Zauberfloh in allen Wettbewerben in dieser Saison getroffen. Damit toppt er Gerd Müller.

Dreimal durfte Lionel Messi gegen Malaga jubeln. (Quelle: YouTube/ <a href="http://www.youtube.com/watch?v=XvmgSEIeESk"_blank">RealschulenOpfer2012</a>)

Er trifft und trifft und trifft: Beim 4:1 des FC Barcelona im Heimspiel gegen Malaga setzte Lionel Messi eine neue Rekordmarke.

Der Argentinier schoss drei Treffer und steht nun in dieser Saison in allen Wettbewerben bei 68 Toren. Damit löste er den Deutschen Gerd Müller als Topskorer ab, der für Bayern München in der Spielzeit 1972/73 67 Mal erfolgreich war. In der Primera Division erzielte Messi heuer 46 Tore.

FC Barcelona - Malaga 4:1 (2:1)

78'960 Zuschauer.

Tore: 13. Puyol 1:0. 26. Rondon 1:1. 35. Messi (Foulpenalty) 2:1. 59. Messi (Foulpenalty) 3:1. 64. Messi 4:1.

Primera Division

Deine Meinung