La Liga: Messi und Barcelona straucheln erneut
Aktualisiert

La LigaMessi und Barcelona straucheln erneut

Nach dem makellosen Saisonstart gerät Barcelona immer mehr ins Schlingern. Gegen Athletic Bilbao bleiben die Katalanen im dritten Spiel in Folge sieglos.

Lionel Messi und seinem FC Barcelona läuft es nicht nach Wunsch: Gegen Bilbao gibt es nur ein Remis.

Lionel Messi und seinem FC Barcelona läuft es nicht nach Wunsch: Gegen Bilbao gibt es nur ein Remis.

Keystone

So stark der Meister in die Saison gestartet war, so stark hat das Team von Ernesto Valverde in den letzten Spielen enttäuscht. Gegen den Tabellen-16., Athletic Bilbao, mussten die Katalanen bis sechs Minuten vor Schluss sogar um einen Punktgewinn bangen.

Der Aussenseiter war vier Minuten vor der Pause durch Oscar de Marcos in Führung gegangen, Munir El Haddadi glich nach Vorarbeit von Lionel Messi sechs Minuten vor dem Ende aus. Der Poker von Barcelonas Coach Ernesto Valverde im Hinblick auf das Champions-League-Duell mit den Tottenham Hotspur ging nicht auf. Valverde hatte Messi und Sergio Busquets zuerst auf die Bank gesetzt, entschied sich nach 50 Minuten allerdings dazu, die beiden eigentlichen Stammkräfte doch noch zu bringen.

Valencia bricht Remis-Fluch

Valencia, der Gegner der Young Boys in der Champions League im Oktober und November, hat in der 7. Runde der spanischen Meisterschaft seinen Siegbann gebrochen.

Der Vierte der letzten Saison gewann bei Real Sociedad San Sebastian dank des Treffers von Kévin Gameiro in der 36. Minute und eines gehaltenen Foulpenaltys von Neto in der 67. Minute 1:0.

Aus den ersten sechs Runden resultierten für Valencia fünf Unentschieden und eine Niederlage. In der Champions League unterlagen die Spanier zum Auftakt Juventus Turin trotz gut 60-minütiger Überzahl 0:2.

San Sebastian - Valencia 0:1 (0:1). - 23'577 Zuschauer. - Tor: 36. Gameiro 0:1. - Bemerkung: 67. Neto hält Foulpenalty von Da Silva (San Sebastian).

FC Barcelona - Athletic Bilbao 1:1 (0:1). - Tore: 41. De Marcos 0:1. 84. El Haddadi 1:1. - Bemerkung: Barcelona bis 55. ohne Messi.

Rangliste: 1. FC Barcelona 7/14 (18:8). 2. Real Madrid 6/13 (12:6). 3. Atlético Madrid 6/11 (8:4). 4. Alaves 6/11 (9:6). 5. Espanyol Barcelona 7/11 (8:6). 6. FC Sevilla 6/10 (13:6). 7. Celta Vigo 6/9 (11:9). 8. Betis Sevilla 6/9 (4:5). 9. Girona 6/8 (7:9). 10. Getafe 6/8 (5:5). 11. Villarreal 6/8 (5:3). 12. Valencia 7/8 (5:6). 13. San Sebastian 7/8 (9:10). 14. Athletic Bilbao 6/7 (8:10). 15. Eibar 6/7 (5:7). 16. Valladolid 6/6 (5:6). 17. Rayo Vallecano 6/5 (7:14). 18. Levante 6/4 (9:13). 19. Leganes 6/4 (6:11). 20. Huesca 6/4 (6:16).

(SDA)

Deine Meinung