Babyhände & Namen: Messi widmet Sohn Thiago neustes Tattoo

Aktualisiert

Babyhände & NamenMessi widmet Sohn Thiago neustes Tattoo

Ein neuer Körperschmuck ziert die linke Wade von Lionel Messi. Die zwei Babyhände und der Name seines Sohnes Thiago werden auf dem Fussballplatz kaum zu sehen sein.

von
fbu

Lionel Messi hat ein neues Tattoo. Auf seiner linken Wade prangen der Abdruck zweier Babyhänden sowie der Schriftzug «Thiago». Dies ist der Name seines Sohnes, der am 2. November 2012 das Licht der Welt erblickte. Die Hände dürften ebenfalls von Klein-Messi sein. Der neueste Körperschmuck des Argentiniers wird während seiner Fussballspiele wohl grösstenteils von den Stulpen verdeckt sein.

Messi liess sich das Tattoo am 19. März stechen. In seiner Wahlheimat Spanien wird dann der Vatertag gefeiert. Der Barça-Star weilt zurzeit allerdings in Argentinien. Dort tritt er mit der Nationalmannschaft am Sonntag in der WM-Quali gegen Venezuela an. Angeblich soll Messi vom Nationalcoach Alejandro Sabella einen trainingsfreien Tag erhalten haben, um sich das Thiago-Tattoo stechen zu lassen.

Für Messi ist es übrigens nicht die erste Tätowierung. Der 25-Jährige trägt auf seiner linken Schulter bereits ein Porträt seiner Mutter Celia.

Deine Meinung