Triple in der Königsklasse: Messis Jagd auf den nächsten Torrekord
Aktualisiert

Triple in der KönigsklasseMessis Jagd auf den nächsten Torrekord

König der Könige. Barça-Superstar Lionel Messi ist auf dem besten Weg, als erster Spieler in der Geschichte der Champions League dreimal in Folge Torschützenkönig zu werden.

von
Eva Tedesco

Messi, immer wieder Messi. «La Pulga» (der Floh), wie die Katalanen den kleinen Gaucho liebevoll nennen, zeichnete sich schon in den Saisons 2008/09 (9 Tore) und 2009/10 (8 Tore) als bester Torschütze in der Königsklasse aus. Und sein Siegestor zum 1:0 im Viertelfinal-Rückspiel gegen Schachtjor Donezk war auch schon der neunte Treffer im laufenden Wettbewerb. Messis Marke kann ausser von Inter-Stürmer Samuel Eto'o (bisher 8) kaum noch abgefangen werden.

Aber welcher Rekord ist schon sicher vor Messi? Der 300. Champions-League-Treffer der Katalanen war der 48. Pflichtspieltreffer des Argentiniers allein in dieser Saison - seit dem Clásico sind es 49. Zu seinen 9 Toren in der Königsklasse kommen 30 in der Primera División, 7 in der Copa del Rey und 3 im spanischen Supercup. Das ist gleichzeitig Klubrekord in der 112-jährigen Geschichte des FC Barcelona! Die bisherige Bestmarke hatte Ronaldo in der Saison 1996/97 aufgestellt. Der Brasilianer kam auf 47 Treffer in einer Spielzeit.

Alleiniger Rekordhalter

Seit dem Tor im Clásico ist Messi nun der alleinige Rekordhalter was Treffer in einer Saison betrifft. Telmo Zarra von Athletic Bilbao schaffte in der Saison 1950/51 48 Tore.

Einige Statistiken sehen aber einen anderen vorn: Die ungarische Real-Legende Ferenc Puskas soll in der Saison 1959/60 49 Tore erzielt haben. Lange werden die spanischen Statistiker wohl nicht mehr über diese Marke diskutieren müssen. Wahrscheinlich ist es nur noch eine Frage von wenigen Tagen, bis auch diese Bestmarke zur Makulatur wird.

Zahlen zum Staunen

Für Statistikfreunde noch ein Zahlen-Supplement. Mit knapp 23 Jahren hat Messi nunmehr in offiziellen Spielen 176 Tore geschossen: 118 Ligatore, 34 in der Champions League, 17 in der Copa del Rey, 5 im Supercup und 2 im Weltpokal. Davon 96 im heimischen Camp Nou, 76 in fremden Stadien und 4 auf neutralem Terrain (Cup- und CL-Final). Würde man noch Test- und Benefizspiele dazuzählen käme Messi auf weit über 190 Treffer. Zudem erzielte der Argentinier in seiner bisherigen Karriere einmal vier Tore in einem Spiel, 9 Hattricks und 36 Doppelpacks. Seine Achillesferse bleibt aber die Nationalmannschaft: Im Dress der Albiceleste kommt er in 53 Länderspielen «lediglich» auf 15 Treffer.

Deine Meinung