Miami Heat vor Titelgewinn
Aktualisiert

Miami Heat vor Titelgewinn

Der Titeltraum des deutschen NBA-Superstars Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks ist fast geplatzt. Die Texaner kassierten im Final gegen die Miami Heat beim 100:101 nach Verlängerung bereits die dritte Niederlage in Folge.

Nowitzki zeigte dabei mit 20 Punkten und 8 Rebounds erneut nur eine sehr mässige Leistung. Heat-Spielmacher Dwyane Wade verwandelte eine Sekunde vor dem Ende der Verlängerung die entscheidenden beiden Freiwürfe und war mit 42 Punkten einmal mehr Mann des Abends. Superstar Shaquille O'Neal steuerte 18 Punkte und 12 Rebounds bei.

Miami benötigt damit nur noch einen Sieg zum ersten Titelgewinn in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Das nächste Spiel der Serie findet am Dienstag Lokalzeit erneut in Dallas statt. Sollten die Mavericks diese Partie gewinnen, hätten sie im entscheidenden siebten Spiel im Donnerstag ebenfalls Heimrecht.

(si)

Deine Meinung