Michael Ballack gibt sein Comeback
Aktualisiert

Michael Ballack gibt sein Comeback

Acht Monate lang war Deutschlands Nati-Captain Michael Ballack verletzungsbedingt weg vom Fussballplatz. Heute Mittwoch kehrt er mit dem FC Chelsea auf die grosse Bühne zurück.

Gleich bei einem Knüller gibt der Deutsche sein Comeback: Im Viertelfinal des englischen Ligapokals trifft Chelsea auf Liverpool. «Ballack hat sich in den letzten sechs Wochen phsysisch stark verbessert», sagte Chelsea-Trainer Avram Grant zur englischen Tageszeitung «Daily Mail» und äusserte gleich seine Hoffnungen in den Mittelfeldspieler: «Er ist ein guter Spieler, der weiss, wie man Tore schiesst.»

Nicht nur der Klubtrainer ist erleichtert über Ballacks Comeback, auch der Bundestrainer freut sich. «Wir brauchen Typen wie ihn», sagte Joachim Löw zum «Berliner Kurier».

Der 31-Jährige bestritt seinen letzten Ernstkampf am 22. April im Premier-League-Spiel gegen Newcastle. Danach setzte ihn eine Knöchelverletzung für acht Monate ausser Gefecht. In den letzten Tagen spielte Ballack zwei Spiele mit Chelseas Reserve, bevor Trainer Grant ihn ins Aufgebot für das Spiel gegen Liverpool nahm.

(mon)

Deine Meinung