10.08.2017 13:39

Nie ohne BodyguardMichelle Hunziker hat Angst um ihre Kinder

Ohne Leibwächter setzt die Moderatorin keinen Fuss mehr vor die Tür. Sie fürchtet um das Wohl ihrer Familie, erzählt sie in einem neuen Interview.

von
net
1 / 8
Michelle Hunziker (40) geht nicht mehr allein raus. Ohne ihren Bodyguard sei die Moderatorin nicht mehr unterwegs, wie sie gegenüber der «Gala» erzählt. Zu prägend sind die Erfahrungen mit ehemaligen Stalkern.

Michelle Hunziker (40) geht nicht mehr allein raus. Ohne ihren Bodyguard sei die Moderatorin nicht mehr unterwegs, wie sie gegenüber der «Gala» erzählt. Zu prägend sind die Erfahrungen mit ehemaligen Stalkern.

WENN
Vor allem um ihre Kinder sorge sie sich, so Hunziker. Ihr Wohnort mache die Sache nicht einfacher: «Heutzutage ist es in Italien gefährlich, auf die Strasse zu gehen – gerade als Frau», stellt sie fest.

Vor allem um ihre Kinder sorge sie sich, so Hunziker. Ihr Wohnort mache die Sache nicht einfacher: «Heutzutage ist es in Italien gefährlich, auf die Strasse zu gehen – gerade als Frau», stellt sie fest.

WENN
So kommt es, dass ihr Leibwächter immer mit von der Partie ist. Auch beim Ausflug in den Park.

So kommt es, dass ihr Leibwächter immer mit von der Partie ist. Auch beim Ausflug in den Park.

WENN

Aus Angst um ihre Kinder geht Michelle Hunziker nur noch in Begleitung eines Bodyguards aus dem Haus, wie sie im Interview mit der deutschen «Gala» erzählt. «Ich hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit Stalkern zu tun», gesteht die Schweizerin, die seit vielen Jahren in Italien zu Hause ist.

Sie sei kein Mensch, der gern seine Unabhängigkeit und Freiheit aufgebe – doch ihre Erfahrungen mit unberechenbaren Stalkern haben die 40-Jährige geprägt. «Ich habe sogar Morddrohungen erhalten», erinnert sie sich. Nur logisch, dass sie sich und ihre fünfköpfige Familie entsprechend schützen lässt. Hunziker hat zwei kleine Kinder im Alter von zwei und vier Jahren, Tochter Aurora aus der Ehe mit Eros Ramazzotti (53) ist bereits 20 Jahre alt.

«Es ist gefährlich, auf die Strasse zu gehen»

Gerade in ihrer Wahlheimat fühle sie sich nicht immer sicher: «Heutzutage ist es in Italien gefährlich, auf die Strasse zu gehen – gerade als Frau», stellt die in Mailand lebende Moderatorin fest. Und weil Michelle so bekannt ist, kann es unterwegs auch mal zu unangenehmen Begegnungen kommen. «Bei manchen Fans schlägt die Liebe in aggressives Verhalten um», so Hunziker.

Sehen Sie in der Bildstrecke wie Hunzikers Bodyguard der Familie Trussardi-Hunziker den Rücken freihält.

Diejenigen, die jetzt angelehnt an Kevin Costners (62) und Whitney Houstons (†48) Performance im Drama «Bodyguard» (1992) ein Kopfkino erleben, müssen wir enttäuschen. Michelle Hunziker ist glücklich an den Modeunternehmer Tomaso Trussardi vergeben. Die beiden haben sich am 10. Oktober 2014 das Jawort gegeben.

Trotzdem: Für alle, die jetzt in Erinnerungen an die legendäre Film-Romanze schwelgen, hier ein Trailer der berühmten 90er-Schnulze.

(Video: Youtube / Movieclips Trailer Vault)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.