Eigengoal: Microsofts Apple-Parodie geht kräftig in die Hose
Aktualisiert

EigengoalMicrosofts Apple-Parodie geht kräftig in die Hose

In einem Video macht sich Microsoft über Apples neue iPhones lustig – oder versucht es zumindest. Die Internet-Gemeinde lacht - allerdings über das Windows-Phone-Team.

von
pru

Bisherige Windows-Phone-Werbevideos, die über die Konkurrenz herzogen, waren in der Regel unbeschwert und unterhaltend. Im neusten Clip mag das nicht so richtig gelingen. In «A fly on the wall in Cupertino?» nimmt sich Microsoft die kürzlich vorgestellten iPhone 5S und 5C vor.

Zwei vermeintliche Apple-Mitarbeiter präsentieren darin CEO Tim Cook, sowie Vize-Präsident und Designer Jony Ive Vorschläge für die neuen Geräte. Cook und Ive sieht man dabei nur von hinten. Und obwohl der CEO eher nach Steve Jobs aussieht, adressiert in ein Mitarbeiter mit «T», was auf Tim Cook hindeutet. Das knapp zwei Minuten lange Video beinhaltet zahlreiche Anspielungen auf Apples mangelnde Innovationskraft und die verschiedenen Farbmodelle. Damit löst es in der Internet-Gemeinde allerdings mehr Stirnrunzeln als Lachanfälle aus. Viele Youtube-User finden es ironisch, dass sich gerade Microsoft über fehlende Innovationen lustig macht.

Microsoft hat das Video in der Zwischenzeit wieder zurück gezogen. «Das Video war als unbeschwerter Seitenhieb an unsere Freunde in Cupertino gedacht. Aber wir sind über das Ziel hinausgeschossen und haben uns entschlossen, es zu entfernen», erklärte das Unternehmen in einer Mitteilung.

Deine Meinung