Aktualisiert

KriseMietautos fehlen wegen Finanzkrise

In der Schweiz und an ausländischen Ferienorten gibt es zu wenig Mietautos. Grund für diesen Mangel ist die Finanzkrise.

«Allein in Spanien stehen 40 000 bis 50 000 Wagen weniger zur Verfügung als letztes Jahr», sagt Kai Sannwald von Europas zweitgrösstem Mietauto-Vermittler Sunny Cars gegenüber der «NZZ am Sonntag». Ursache des Mangels ist die Finanzkrise: Seit letztem Herbst können Autovermieter bei Autoherstellern nicht mehr von Vorzugs-Angeboten profitieren und kaufen deshalb weniger Autos. Bisher hatten Vermieter gebrauchte Wagen nach kurzer Zeit und zu fixen Preisen an die Hersteller zurückgeben können. Weil die Autobauer die Occasionen nicht mehr absetzen können, gehen sie keine derartigen Verträge mehr ein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.