Sponsored: Mieten statt kaufen: Das geht jetzt auch bei Autos
Aktualisiert

SponsoredMieten statt kaufen: Das geht jetzt auch bei Autos

Ein Auto kostet Zeit und viel Geld. Dabei lassen sich Stress und Aufwand sparen.

1 / 4
Das Abo gleich im Duo-PackDer Geschäftsführer Peter K. und seine Mitarbeiter Marco S. (COO), Corinne S. (Backoffice) und Larisa M. (CMO) (v.l.n.r. Auf dem Bild fehlen der Geschäftsführer Marco M., Leiterin Projekt Management Ayse C. und Sales Managerin Susanne M.) haben zwei Ford Ka+ von Carvolution: «Kostenkontrolle, Flexibilität und der  Service sind gerade für kleine und mittlere Unternehmen ein Riesenvorteil.»

Das Abo gleich im Duo-PackDer Geschäftsführer Peter K. und seine Mitarbeiter Marco S. (COO), Corinne S. (Backoffice) und Larisa M. (CMO) (v.l.n.r. Auf dem Bild fehlen der Geschäftsführer Marco M., Leiterin Projekt Management Ayse C. und Sales Managerin Susanne M.) haben zwei Ford Ka+ von Carvolution: «Kostenkontrolle, Flexibilität und der Service sind gerade für kleine und mittlere Unternehmen ein Riesenvorteil.»

Unternehmer und überzeugter Abo-FahrerMichael S. mit seinem Mercedes GLC: «Ich habe Netflix, Spotify und mein Fernsehen im Abo – und nun auch das Auto. Und der persönliche, freundliche Kontakt ist ein grosses Plus.»

Unternehmer und überzeugter Abo-FahrerMichael S. mit seinem Mercedes GLC: «Ich habe Netflix, Spotify und mein Fernsehen im Abo – und nun auch das Auto. Und der persönliche, freundliche Kontakt ist ein grosses Plus.»

Zwei Autos in einem JahrSilvain K. ist im Sommer im MINI Cooper S unterwegs. Er geniesst das Cabrio sichtlich: «Diese Flexibilität hat man mit einem gekauften, geschweige denn geleasten Auto, nicht.»

Zwei Autos in einem JahrSilvain K. ist im Sommer im MINI Cooper S unterwegs. Er geniesst das Cabrio sichtlich: «Diese Flexibilität hat man mit einem gekauften, geschweige denn geleasten Auto, nicht.»

Die Schweiz ist ein Auto-Land, das vor einem Umbruch steht. Die Zahl der Personenwagen ist seit dem Jahr 2000 massiv gestiegen – um 33 Prozent auf über 4,6 Millionen Autos. Gleichzeitig wollen die Lenkerinnen und Lenker ihre Mobilität flexibler und einfacher gestalten, ohne dabei auf den Komfort des eigenen Autos zu verzichten. Deshalb mischt ein neues Angebot die Branche auf.

Seit vergangenem Jahr kann man das gewünschte Auto bequem von zu Hause aus bestellen und steigt kurz darauf vor der eigenen Haustüre in den Wagen. Dabei muss man sich um nichts weiter kümmern, als das Tanken und Parkieren (siehe Box).

«Für uns stehen faire Preise und ein umfassender Service an oberster Stelle», sagt Carvolution-CEO Luis Wittwer. Der Clou für die Kunden: Durch schlanke Strukturen und geschicktes Flottenmanagement sparen sie sich bei diesem Auto-Abo nicht nur den ganzen Aufwand, sondern auch viel Geld. So fahren sie entspannter durch Alltag und Freizeit. Und das sagen Privat- und Geschäftskunden:

Von 500 Franken Rabatt profitieren

«Überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis»

Michael S., Unternehmer und Inhaber von Newschool Marketing, kennt das Abo-Modell seit über zwei Jahren. «Ich bin sehr oft mit dem Auto unterwegs. Deshalb ist mir der Fahrkomfort wichtig.» Ein Leasing überzeugte ihn jedoch wegen der langen Vertragsbindung nicht, da ihm Flexibilität sehr wichtig ist.

Bei der Suche nach dem geeigneten Abo-Anbieter habe ihn Carvolution durch das Preis-Leistungsverhältnis und den persönlichen Kontakt überzeugt. «Die Mitarbeiter waren bei jedem Kontakt sehr freundlich.» Wenige Tage nach der Online-Buchung sass er in seinem Mercedes GLC. «Völlig unkompliziert. Abos sind die Zukunft. Wie viele andere in unserer Generation konsumiere ich Netflix, Spotify, YouTube und nun auch das Auto im Abo. Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis es Normalität ist, ein Auto im Abo zu konsumieren.»

«Gleich zwei Autos genommen»

Als einer der Geschäftsführer der JK Development weiss Peter K., wie wichtig Kernkompetenzen sind. Deshalb fokussieren sich er und sein Team auf B2B-Telemarketing und Customer Care – und nicht auf ihre Autos. Aus diesem Grund hat der Unternehmer zwei Ford KA+ abonniert. Die Vorteile liegen für ihn auf der Hand: Flexibilität bei Mitarbeiterfluktuation und volle Kostenkontrolle. «Mit dem Abo haben wir weder eine Anfangsinvestition noch eine lange Vertragslaufzeit.»

Das Auto-Abo spart auch viel Zeit: «Uns keine Gedanken über die Mobilität unserer Mitarbeiter machen zu müssen, ist uns viel wert. Wir schätzen den freundlichen und unkomplizierten Service.» Zudem haben ihn die besseren Preise bei Carvolution überzeugt. «Und der administrative Aufwand ist sehr gering. Wir müssen nur das Benzin zusätzlich verbuchen.»

Auto-Abo für Geschäftskunden

Cabrio im Sommer

Als Geschäftsführer der Alterswohnhilfe ist Silvain K. viel unterwegs. Er braucht im Alltag ein Auto, doch auf zeitraubende Abklärungen, Garagenbesuche oder Reifenwechsel verzichte er gerne. Und noch lieber hat er die freie Wahl. Deshalb wechselte er zum Sommerstart vom Ford Focus Vignale zum Mini Cooper «Diese Flexibilität hat man mit einem gekauften, geschweige denn geleasten Auto nicht. Ich bin froh darüber, einen Ansprechpartner zu haben, der mir bei allen Fragen rund ums Auto nicht nur mit Rat sondern auch mit Tat zur Seite steht», sagt Silvain. Zudem sei das Auto-Abo auf den Rappen genau berechenbar und man fährt immer eine neues oder neuwertiges Auto.

Abo statt Carsharing

Michael B. war lange Zeit Kunde eines grossen Carsharing-Anbieters. Anfangs war er damit zufrieden, doch ein Auto war nicht immer verfügbar und er musste es jeweils zu Fuss beim nächsten Standort holen. Bei monatlichen Kosten zwischen 500 und 600 Franken überlegte er sich den Autokauf. Als er jedoch von Carvolution hörte, war er sofort begeistert.

«Bei mir steht die Mobilität im Vordergrund. Bei Carvolution kann ich das Auto auch zurückgeben, ich bin da völlig unabhängig. Das Abo ist unkompliziert und ich wusste von Anfang an genau, was im Angebot drin ist und was nicht. Ausserdem muss ich nichts mehr machen, beispielsweise nicht mehr in die Garage fahren.» Und er schätzt den Rundum-Service: «Die Reaktionszeiten sind gut. Ich habe nie länger als einen halben Tag auf ein Mail gewartet und meine Fragen wurden immer beantwortet.»

Jetzt Auto-Abo entdecken

Schlauer, günstiger, einfacher

Immer mehr clevere Autofahrerinnen und -fahrer haben das Auto-Abo von Carvolution für sich entdeckt. Denn Versicherung, Garagen-Besuche, Pneuwechsel, Vignette und alle anderen Aufwände übernimmt die Schweizer Firma aus dem Kanton Bern. Sie bietet derzeit verschiedene Modelle zur Auswahl im Abo an. Vom Kleinwagen über den Kombi bis zum SUV werden alle Bedürfnisse abgedeckt.

Vergleicht man dabei die effektiven Kosten des Leasings mit dem Abo, liegen schnell tausend und mehr Franken Ersparnis pro Jahr drin. Noch grösser ist der Spareffekt beim Neuwagenkauf (weitere Infos hier).

Die Vorteile überzeugen private wie geschäftliche Abonnenten: Sie haben die volle Kostenkontrolle, können aus einem Dutzend Modell wählen, geniessen den Rundum-Service und sparen dabei erst noch viel Geld und Aufwand.

Deine Meinung