Zu wenig Vorrat: Migros bricht Murmel-Aktion frühzeitig ab
Publiziert

Zu wenig VorratMigros bricht Murmel-Aktion frühzeitig ab

Bei der Migros gibts ab Montag keine Murmeln mehr an der Kasse. Die Sammelaktion wird abgebrochen, weil der Händler nicht genügend Murmeln und Bahnen auf Lager hat.

von
Barbara Scherer
Raphael Knecht
1 / 6
Fertig gratis Murmeln: Migros bricht die Sammelaktion am 14. Dezember ab.

Fertig gratis Murmeln: Migros bricht die Sammelaktion am 14. Dezember ab.

Migros
Die Spezial-Murmeln gingen der Migros bereits am 5. Dezember aus. Deshalb hätte es nochmals spezielle Murmeli am 23. Dezember geben sollen.

Die Spezial-Murmeln gingen der Migros bereits am 5. Dezember aus. Deshalb hätte es nochmals spezielle Murmeli am 23. Dezember geben sollen.

Migros
Doch die Murmel haben einen regelrechten Run ausgelöst.

Doch die Murmel haben einen regelrechten Run ausgelöst.

Bloomberg via Getty Images

Darum gehts

  • Migros bricht die Sammelaktion frühzeitig ab.

  • Dem Händler gehen die gratis Murmeln aus.

Wer in der Migros für 20 Franken einkauft, hat bis jetzt eine Glasmurmel erhalten. Die Sammelaktion hätte noch bis zum 24. Dezember laufen sollen. Doch jetzt bricht die Detailhändlerin die Aktion frühzeitig am Montag, 14. Dezember ab, wie es auf der Migros-Homepage heisst.

Grund dafür: «Die Murmelbestände neigen sich leider dem Ende zu und wir möchten weiteren Enttäuschungen von Kundinnen und Kunden vorbeugen», sagt Sprecher Patrick Stöpper zu 20 Minuten. Die Murmelaktion «All Stars» hat einen regelrechten Run ausgelöst und die Nachfrage übertreffe alle Erwartungen. Bereits Anfang Dezember zeichnete sich ab, dass die Murmeln knapp werden.

Am Samstag, 5 Dezember hätte Migros-Kunden besonders eingefärbten Murmeln erhalten sollen. Doch die Sondermurmeln gingen rasant weg, hiess es vonseiten der Migros. Kunden erhielten teils weniger Murmeln als erwartet – das sorgte für rote Köpfe. Deshalb hätte es am 23. Dezember erneut Spezialmurmeln an der Kasse geben sollen. Daraus wird jetzt nichts.

Leer ausgehen werden die Kunden nicht, wie die Migros versichert. In einer E-Mail an die Kunden heisst es: «Wir setzen alles daran, Ihnen so schnell wie möglich einen gleichwertigen Ersatz für die Spezial-Murmeln zukommen zu lassen. Leider wird uns dies nicht vor Weihnachten gelingen, da die Produktion und die Lieferung Zeit in Anspruch nehmen werden.»

Kunden können sich online registrieren, damit sie die Sammelstücke erhalten, wenn sie wieder verfügbar sind. Zudem verweist Sprecher Patrick Stöpper auf die Tauschbörse, wo Sammler weiterhin versuchen können, an die begehrten Murmeln zu kommen.

So funktioniert die Aktion

Die Sammelaktion «All Stars» der Migros läuft seit dem 3. November. Insgesamt 40 Glasmurmeln für eine Murmelbahn können gesammelt werden. Pro Einkauf von 20 Franken gibt es eine Murmel gratis. Zusätzlich gibt es ab einer gewissen Anzahl gesammelter Sticker Rabatt auf die Murmelbahn, die man ebenfalls in der Migros posten kann.

Deine Meinung

372 Kommentare