Aktualisiert 10.06.2009 21:14

BaselbietMigros in Bubendorf evakuiert

Brandalarm in der Migros in Bubendorf: Weil in der Einstellhalle ein PKW brannte, mussten Shopper und Verkaufspersonal evakuiert werden.

«Der Brand ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr und scheint gelöscht zu sein», berichtet Mobile-Reporter Tobias Meier. Er fuhr mit der Vespa an der Migros in Bubendorf vorbei und hielt den Brand mit dem Handy fest.

Meinrad Stöcklin von der Polizei Basel-Landschaft bestätigt den Zwischenfall gegenüber 20 Minuten Online. Gebrannt hat ein PKW in der Einstellhalle (siehe Bildstrecke). Verletzte habe es keine gegeben. Ein Passant, der das Feuer entdeckt und mittels Handfeuerlöscher erste Löscharbeiten vorgenommen hatte, musste wegen Atembeschwerden vor Ort behandelt werden.

Während des Brandes entwickelte sich starker Rauch, welcher aus der Tiefgarage entwich. Die Feuerwehr stellte einen grossen Ventilator zum Abzug des Rauches vor der Garage auf.

Wegen der starken Rauchentwicklung sei wohl mit grossem Sachschaden zu rechnen, sagte Stöcklin. Die Geschäfte mussten bis Ladenschluss geschlossen bleiben. Der Schaden lässt sich noch nicht beziffern. Der am Gebäude entstandene Schaden wird am Donnerstag näher begutachtet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.