Aktualisiert 17.03.2009 21:37

2,43 Milliarden Franken

Migros mit Rekordumsatz

Das Geschäftsjahr 2008 ist das erfolgreichste in der zehnjährigen Geschichte der Migros Ostschweiz.

Der Umsatz des Grossverteilers stieg gegenüber 2007 um 6,7 Prozent auf 2,43 Milliarden Franken. Zudem habe er 2008 weiter Marktanteile gewonnen, wie es an der gestrigen Bilanzmedienkonferenz hiess. Gleichzeitig wurden 460 neue Stellen geschaffen und dieses Jahr wird die Migros Ostschweiz erstmals über 600 Lehrlinge beschäftigen. Die grössten Projekte im letzten Jahr waren der Säntispark, der Obi-Baumarkt und das Einkaufszentrum St. Margrethen. Trotz Wirtschaftskrise werden laut Geschäftsleiter Christian Biland in den nächsten drei Jahren 500 Millionen Franken investiert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.