Aktualisiert 17.01.2019 16:11

Geschäftsjahr 2018Migros schreibt unter neuem Chef Umsatzrekord

Die Migros-Gruppe hat ihren Umsatz im ersten Jahr unter dem neuen Chef Fabrice Zumbrunnen um 1,3 Prozent auf 28,4 Milliarden Franken gesteigert.

von
rkn
1 / 9
Im Detailhandel kletterte der Umsatz um 1,9 Prozent auf 23,7 Milliarden Franken, wie der «orange Riese» am Donnerstag in einem Communiqué bekannt gab.

Im Detailhandel kletterte der Umsatz um 1,9 Prozent auf 23,7 Milliarden Franken, wie der «orange Riese» am Donnerstag in einem Communiqué bekannt gab.

Keystone/Walter Bieri
Davon setzten die zehn regionalen Genossenschaften im In- und Ausland 16,9 Milliarden Franken um.

Davon setzten die zehn regionalen Genossenschaften im In- und Ausland 16,9 Milliarden Franken um.

Keystone/Melanie Duchene
Das ist ein Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Das ist ein Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Keystone/Christian Beutler

Die Migros hat im vergangenen Jahr weiter zugelegt. Der Umsatz stieg um 1,3 Prozent auf 28,4 Milliarden Franken. Das ist ein neuer Rekord – und das im ersten Jahr unter dem neuen Chef Fabrice Zumbrunnen.

Im Detailhandel kletterte der Umsatz um 1,9 Prozent auf 23,7 Milliarden Franken, wie der «orange Riese» am Donnerstag bekannt gab. Davon setzten die zehn regionalen Genossenschaften im In- und Ausland 16,9 Milliarden Franken um. Das ist ein Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Migros liegt beim Gruppenumsatz hinter Coop

Mit einem Gesamtumsatz von 28,4 Milliarden Franken ist die Migros-Gruppe kleiner als Erzrivalin Coop, die im vergangenen Jahr den Umsatz um 5 Prozent auf 30,7 Milliarden Franken steigern konnte. Wachstumstreiber war bei Coop der Grosshandel.

In der Schweiz bleibt die Migros allerdings mit Abstand die Nummer eins im Detailhandel mit einem Umsatz von schätzungsweise deutlich über 20 Milliarden Franken. Genaue Zahlen hierzu liefert die Migros nicht mehr. Coop hat im vergangenen Jahr im Schweizer Detailhandel einen Umsatz von 17,8 Milliarden Franken gemacht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.