Migros-Spitze wieder komplett
Aktualisiert

Migros-Spitze wieder komplett

Als Nachfolger des neuen Kuoni-Chefs Armin Meier hat die MGB-Verwaltung den 48-jährigen Andreas Münch zum Leiter des Departements Logistik & Informatik ernannt.

Damit ist das Revirement der sechsköpfigen Migros-Generaldirektion voraussichtlich beendet. Meier hatte im vergangenen September überraschend seinen Wechsel zur Spitze des Reiseunternehmens Kuoni angekündigt. Ende Oktober war dann der 52-jährige Herbert Bolliger zum neuen Migros-Chef ernannt worden. Er wird sein Amt im kommenden Juni antreten, wenn Anton Scherrer aus statutarischen Gründen diesen Job abgibt.

Münch, den seine Karriere bisher über Ascom, Swisslog und Sulzer zu Feintool geführt hatte, tritt seine neue Stelle am 1. April an. Bis dahin wird der Sessel des Chefs für Logistik & Informatik verwaist bleiben. Meier verliess den MGB Ende 2004 und beginnt seine Tätigkeit als Nachfolger von Hans Lerch als Kuoni-Chef kommende Woche. (dapd)

Deine Meinung