Aktualisiert 22.04.2014 15:31

Oster-AusflugMila Kunis führt ihr Bäuchlein spazieren

Ganz entspannt schlendern sie zusammen durch den Park. Mila Kunis verbrachte die Ostertage mit Freund Ashton Kutcher in New Orleans. Ihr Babybäuchlein ist nicht mehr zu übersehen.

von
scy

Auch Stars brauchen mal eine Pause. Mila Kunis (30, «Ted») reiste über die Ostertage gemeinsam mit Freund Ashton Kutcher (36, «Jobs») nach Louisiana. Dort besuchte das Paar die Schwester des Schauspielers, Tausha, und deren Ehemann.

In New Orleans schlenderten die beiden Hand in Hand durch den Park, zudem deckten sich Kunis und Kutcher mit dem berühmten Eis des Slidell Soda Shops ein. «Ashton und Mila waren unglaublich nett. Sie nahm eine Mint-Glace und Ashton eine mit Schokolade, Mandeln und Marshmallows», verriet der Ladenbesitzer Hollywoodlife.com.

Private Führung in einer Brauerei

Kunis' Schwangerschaft ist mittlerweile kaum mehr zu übersehen. Immer wieder streichelte sich die gebürtige Ukrainerin während des Spaziergangs über ihr Bäuchlein, Kutcher nahm sie zärtlich an der Hand. Auch seine Schwester erwartet demnächst Nachwuchs.

Auf der Agenda stand des Weiteren ein Abstecher in einen Wellness-Tempel, in einer lokalen Bierbrauerei kam die illustre Truppe ausserdem in den Genuss einer privaten Führung. «Man weiss nie, wem man alles begegnet», twitterte das Unternehmen später voller Stolz. Ob die zwei schwangeren Frauen sich einen Schluck des Malzgetränks gönnten, ist allerdings nicht bekannt ...

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.