Serie A: Milan hat das Siegen verlernt

Aktualisiert

Serie AMilan hat das Siegen verlernt

Es war nicht das Wochenende der Mailänder Klubs: Die AC bleibt gegen Udinese zu neunt (!) zum dritten Mal in Serie sieglos und auch Inter kann gegen Schlusslicht Siena nicht reüssieren.

Milans Start in die Meisterschaft ist kräftig in die Hose gegangen. Auch gegen Udinese (1:2) verloren die Mailänder und haben nach fünf Spielen erst einen Sieg verbucht.

In Udine wurde Milan gleich auf neun Mann dezimiert. Cristian Zapata und Kevin-Prince Boateng wurden in der 2. Halbzeit vom Platz gestellt. Zapatas Foul brachte Udinese zudem einen Foulpenalty ein, den Antonio Di Natale zum 2:1-Sieg einschob. Es war der erste Saisonsieg von Udinese; für Milan-Trainer Massimiliano Allegri wird die Situation immer ungemütlicher.

Auch Inter Mailand ging als Verlierer vom Platz. Inter wurde bei der 0:2-Heimniederlage gegen Schlusslicht Siena, das den ersten Saisonsieg feierte, von seinen Fans ausgepfiffen.

Lazio Rom - Genoa 0:1 (0:0).

33'000 Zuschauer.

Tor: 79. Borriello 0:1.

Sampdoria - Torino 1:1 (0:0).

23'859 Zuschauer.

Tore: 69. Bianchi (Penalty) 0:1. 84. Pozzi (Penalty) 1:1.

Bemerkung: Sampdorio mit Berardi und Rossini.

Atalanta Bergamo - Palermo 1:0 (0:0).

13'467 Zuschauer.

Tor: 88. Raimondi 1:0.

Bemerkung: Palermo mit Von Bergen und Morganella (bis 45.).

Bologna - Pescara 1:1 (1:1).

22'491 Zuschauer.

Tore: 9. Gilardino 1:0. 41. Quintero 1:1.

Catania - Napoli 0:0.

13'808 Zuschauer.

Bemerkungen: Napoli mit Dzemaili, Inler (bis 46.) und ohne Behrami (Ersatz). 2. Rot gegen Alvarez (Catania/Foul).

Inter Mailand - Siena 0:2 (0:0).

40'357 Zuschauer.

Tore: 73. Vergassola 0:1. 92. Valiani 0:2.

Udinese - Milan 2:1 (1:0) .

18'500 Zuschauer.

Tore: 40. Ranegie 1:0. 54. El Shaarawy 1:1. 68. Di Natale (Penalty) 2:1.

Bemerkungen: 68. Gelb-Rot gegen Zapata (Milan). 83. Gelb-Rot gegen Boateng (Milan).

Serie A

(si)

Deine Meinung