Serie A: Milan mit knappem Auswärtserfolg

Aktualisiert

Serie AMilan mit knappem Auswärtserfolg

Der Titelverteidiger AC Milan setzt sich mit 2:1 bei Udinese Calcio durch und übernimmt die Tabellenführung in der Serie A.

Milan feierte gegen Udinese einen 2:1-Sieg. Almen Abdi (Mitte) gab den Pass zum einzigen Tor des Heimteams.

Milan feierte gegen Udinese einen 2:1-Sieg. Almen Abdi (Mitte) gab den Pass zum einzigen Tor des Heimteams.

Nach Vorarbeit von Almen Abdi hatte Antonio di Natale Udinese in der 19. Minute in Führung gebracht, Maxi Lopez glich für Milan aus (77.). Fünf Minuten vor Schluss sicherte Stephan El-Shaarawy den Gästen den Auswärtssieg.

Das eisige Winterwetter hat in Italiens Serie A zu zwei weiteren Spielabsagen geführt. Die für Sonntag angesetzten Partien Bologna - Juventus Turin und Parma - Fiorentina mussten verschoben werden. Dies entschieden die Verantwortlichen am Samstag angesichts der klirrenden Kälte und starker Schneefälle. Nachholtermine wurden zunächst nicht festgelegt. Für Juve und Parma ist es bereits die zweite Zwangspause wegen des Wetters.

Udinese - Milan 1:2 (1:0).

15'000 Zuschauer.

Tore: 19. Di Natale 1:0. 77. Maxi Lopez 1:1. 85. El Shaarawy 1:2.

Bemerkungen: Udinese mit Abdi und Fernandes.

Cagliari - Palermo 2:1 (0:0).

Tore: 56. Pinilla 1:0. 81. Dessena 2:0. 83. Hernandez (Penalty) 2:1.

Serie A

(si)

Deine Meinung