Milan nur Remis - AS Roma neuer Leader
Aktualisiert

Milan nur Remis - AS Roma neuer Leader

Überraschungen in der vierten Runde der Serie A. Die AC Milan erreichte trotz Dauerdruck nur ein 0:0 gegen das bescheidene Siena. Ebenfalls nur Remis spielte Leader Inter. Davon profitiert hat die AS Roma, welche mit dem 1:0-Erfolg über Empoli die Tabellenspitze erklimmt.

90 Minuten lang spielte Milan auf ein Tor. Aber die Rossoneri brachten es nicht fertig ein Tor zu erzielen und haben eine Serie von drei 0:0-Spielen hingelegt. Die besten Chancen für die Mailänder vergaben in der 21. Minute Gilardino mit einem Lattenkopfball und Inzaghi, welcher seinen Kopfball vom Torhüter pariert sah (70.). Zwei Minuten später lenkte Pirlo Kakas Schuss ins Tor, aber der italienische Weltmeister stand im Offside. In der 94. Minute nochmals Milan: Doch Ambrosinis Kopfball aus drei Metern wehrte der österreichische Nationaltorhüter Manninger mirakulös ab. Zur Beruhigung der intern angespannten Situation - Clarence Seedorf und Kaka hatten zuletzt öffentlich die Taktik von Trainer Carlo Ancelotti kritisiert - dürfte der Auftritt der «Rossoneri» kaum beigetragen haben.

Eine durchschnittliche Leistung und das insgesamt 136. Meisterschaftstor von Montella, wegen seines Torjubels mit ausgestreckten Armen «Aeroplanino» (kleines Flugzeug) genannt, genügten der AS Roma zur Übernahme der Leaderposition. Die Mailänder Vereine erlebten einen Sonntag zum Vergessen. Inter Mailand trat nach dem 0:2 in der Champions League gegen Bayern München erstmals in dieser Saison mit drei Stürmern (Adriano, Ibrahimovic, Crespo) an, kam in Cagliari trotz klarem Chancenplus aber nicht über ein Unentschieden hinaus. Weltmeister Fabio Grosso hatte Inters Rückstand kurz vor der Pause mit einem Volleyschuss ausgeglichen.

Serie A, 5. Runde

Milan - Siena 0:0

Giuseppe Meazza. - 44 658 Zuschauer.

Cagliari - Inter Mailand 1:1 (1:1)

Sant'Elia. - 18 000 Zuschauer.

Tore: 17. Colucci 1:0. 38. Grosso 1:1.

AS Roma - Empoli 1:0 (1:0)

Olimpico. - 40 000 Zuschauer.

Tor: 23. Montella 1:0.

Fiorentina - Catania 3:0 (0:0)

Artemio Franchi. - 28 668 Zuschauer.

Tore: 54. Jörgensen 1:0. 79. Toni 2:0. 83. Dainelli 3:0.

Bemerkungen: 36. Gelb-rote Karte gegen Biso (Catania/Foul). 81. Rote Karte gegen Stovini (Catania/grobes Foul).

Sampdoria Genua - Parma 3:2 (1:1)

Luigi Ferraris. - 19 000 Zuschauer.

Tore: 4. Dessena 0:1. 23. Franceschini 1:1. 53. Delvecchio 2:1. 64. Bonazzoli 2:2. 78. Contini (Handspenalty) 3:2.

Bemerkung: 85. Gelb-rote Karte gegen Morfeo (Parma/Foul).

Messina - Livorno 0:1 (0:0)

San Filippo. - 18 000 Zuschauer.

Tor: 76. Danilevicius 0:1.

Udinese - Ascoli 0:0

Friuli. - 15 000 Zuschauer.

Atalanta - Reggina 1:1 (1:1)

Atleti Azzurri d'Italia. - 11 000 Zuschauer.

Tore: 2. Loria 1:0. 6. Tedesco 1:1.

Torino - Lazio Rom 0:4 (0:0)

Olimpico. - 20 000 Zuschauer.

Tore: 49. Rocchi 0:1. 55. Oddo (Foulpenalty) 0:2. 67. Oddo 0:3. 72. Mauri 0:4.

Bemerkung: Lazio ohne Behrami (verletzt).

(fox/si)

Deine Meinung